Unternehmensabsicherung

Firmen, Selbstständige und Freiberufler stehen vor vielen Herausforderungen. Die Wahl der richtigen Versicherung für das eigene Unternehmen muss jedoch keine sein! Wir stehen Ihnen als kompetente Berater zur Seite und bieten maßgeschneiderte Versicherungslösungen.

Haftung und Recht

Mit den nachfolgenden Versicherungen schützen Sie Ihr Unternehmen vor den Folgen von Ansprüchen Dritter oder wenn Sie Ihr Recht durchsetzen müssen. Auch der Schutz Ihrer sensiblen Daten vor Hacker-Angriffen ist heute leider unverzichtbar.

Eine Betriebshaftpflichtversicherung empfiehlt sich dringend für Unternehmen, Gründer oder Freiberufler. Denn trotz aller Vorsicht und Sorgfalt kann während der betrieblichen Tätigkeit ein Fehler unterlaufen, durch welchen Schäden bei Dritten entstehen. Ohne eine entsprechende Versicherung können sich hierdurch anfallende Schadensersatzforderungen insbesondere auf kleine und mittlere Unternehmen existenzbedrohend auswirken, denn in einem solchen Fall haftet ein Unternehmen in Deutschland unbegrenzt mit seinem gesamten Vermögen. Die Betriebshaftpflichtversicherung deckt Risiken rund um Betrieb, Produkt oder betriebliche Tätigkeit ab und übernimmt Kosten, die durch Personen-, Sach- und Vermögensschäden entstehen.

Kommt es während der betrieblichen Tätigkeit zu einem Fehler, durch welchen Dritte einen Schaden erleiden, greift die Berufshaftpflichtversicherung. Sie sichert Personen- und Sach- sowie Vermögensschäden ab.

Diese Versicherung richtet sich insbesondere an Unternehmen, welche über zahlreiche Geschäftsprozesse und -beteiligte verfügen. Weiterhin sei sie auch kleinen bis mittleren Betrieben empfohlen, da sich entsprechende Delikte und insbesondere die hieraus entstehenden finanziellen Folgen existenzgefährdend auf jene auswirken können. Die Versicherung leistet vollständige Entschädigung bis zur festgelegten Versicherungssumme inklusive sämtlicher Folgen. Bei Ausfall einer versicherten Person infolge eines entsprechenden Schadens werden die finanziellen Einbußen bis hin zu einer Betriebsunterbrechung gedeckt. Weiterhin wird die psychologische Unterstützung einer versicherten Person gewährleistet, sollte sie infolge eines entsprechenden Schadensfalls unter Belastungsstörungen leiden.

Die Firmenrechtsschutzversicherung kommt für Kosten auf, die bei Rechtsstreitigkeiten im Rahmen beruflicher Tätigkeiten entstehen. Sie richtet sich an Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler und gewährleistet einerseits, die eigenen rechtlichen Interessen durchzusetzen, sowie andererseits, sich bei Bedarf gegen unberechtigte Ansprüche oder Beschuldigungen rechtlich zu wehren.

Wird ein Unternehmen Opfer eines Cyber-Angriffs, so können die Konsequenzen weitreichend sein. Es werden nicht nur Daten abgegriffen – der Betrieb büßt auch das Vertrauen seiner Kunden ein und sein Ruf erleidet Schaden. Die Cyberversicherung schützt den Versicherungsnehmer vor Schäden durch Delikte im Bereich der Cyberkriminalität.

Betriebsvermögen & Sachwerte

Der Verlust oder die Zerstörung von Unternehmenseigentum kann schnell zu Betriebsunterbrechungen oder finanziellen Verlusten führen. Sichern Sie Ihr Unternehmen gegen diese Risiken ab, damit Sie auch im Schadensfall gelassen bleiben können.

Jedes Unternehmen sollte eine Gebäudeversicherung abschließen, denn diese sorgt für finanzielle Sicherheit im Falle von Feuer-, Sturm-, Hagel- oder Wasserschäden am Unternehmensstandort. Darüber hinaus werden beispielsweise auch Aufräum- und Abbruchkosten übernommen.

Eine Geschäftsinhaltsversicherung​ sichert das Inventar eines Betriebes gegen Gefahren wie Einbruch, Diebstahl, Feuer-, Sturm- oder Wasserschäden ab. Im Falle eines unvorhersehbaren Schadens am Gebäude selbst, an der Einrichtung, den Waren oder Vorräten übernimmt die Versicherung die Kosten, die durch entsprechende Reparaturen, Wiederherstellungen und Wiederbeschaffungen entstehen. Dabei wird der Neuwert ersetzt. Kommt es in Folge des Schadens zu einem Betriebsausfall, wird der Versicherungsnehmer für die finanziellen Einbußen entschädigt.

Der Ausfall einer stationären oder fahrbaren Maschine kann einen Betrieb schnell zum Stillstand bringen und hohe Kosten verursachen. Eine Maschinenversicherung schützt vor den finanziellen Verlusten durch Beschädigung, Zerstörung oder Diebstahl der Sache.

Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Kurzschluss oder sogar Sabotage – elektronische Geräte und Anlagen sind zahlreichen Gefahren ausgesetzt. Ein Totalausfall kann den betrieblichen Ablauf schnell zum Erliegen bringen. Die Elektronikversicherung bietet finanziellen Schutz bei unvorhersehbaren Schadensfällen.

Fahrzeuge & Transport

Mobilität und Waren sind wichtige Bestandteile für den Unternehmenserfolg. Wir beraten Sie gern bei der Absicherung Ihrer Fahrzeuge oder zu transportierenden Güter.

Im Gegensatz zu einem Privatwagen werden beruflich genutzte Fahrzeuge beinahe täglich und oftmals über große Distanzen eingesetzt. Teilweise verfügen Unternehmen über einen ganzen Fuhrpark. Die Kfz- und Flottenversicherung sichert die betriebseigenen Fahrzeuge ab und schützt ein Unternehmen vor finanziellen Schäden.

Eine Warentransportversicherung empfiehlt sich, wenn ein Unternehmen seine eigenen Waren durch Dritte befördern lässt. Wird die Ware während des Transports beschädigt, haftet der Frachtführer nur in begrenzter Höhe und kann hiervon sogar befreit werden. Insbesondere bei wertvollen Waren sei dringend zu einer Transportversicherung geraten.

Die Zusammenarbeit

Die Schritte zum Erfolg

Risiko erfassen

Ihr individuelles Risiko wird nach Branche, Unternehmensgröße und Anforderungen erfasst.

Ausschreibung

In der Ausschreibungsphase geben die Versicherungsunternehmen ihre Angebote ab.

Vergleich

Der Vergleich der abgegebenen Angebote erfolgt nach Leistung, Bedingungswerk und Preis.

Antrag

Durch diesen Prozess erhalten Sie das beste Angebot und können ggf. auch digital beantragen.